Weinwanderung und ein wenig mehr

Samstag, 08.09.2018


Ort: Treffpunkt: Parkplatz am  Wispergrill 
Beginn: 13.00 Uhr
Unkostenbeitrag pro Person: 20,00 Euro inkl. den Weinen auf der
                  Wanderstrecke und dem
                   Vesperteller

Die Weinwanderung beginnt in diesem Jahr mit einem Besuch in der Lorcher Kirche.
Josef Herrmann wird uns kurz die gotische Kirche und den berühmten Schnitzaltar
vorstellen. Passend zu einigen Weinzitaten aus der Bibel wird das erste Glas Wein gereicht.

Im Anschluss daran führt uns Gilbert Laquai vom gleichnamigen Weingut zu seiner
Terrassenanlage im Sesselberg. Auf dem Weg dorthin und auch am Weinberg erzählt
der Geologe Dr. Böhm Wissenswertes über die Geologie und Entstehung der Weinbergs-
böden. Gilbert Laquai gibt uns beim Präsentieren seiner Weine einen Einblick zum Thema
Weinbau auf Terrassen- und Steillagen.

Danach geht es weiter zum Berufs- und Hobbywinzer Endre Kàsa in den Bächergrund.
Nach der Verkostung seiner Weine, wandern wir zurück nach Lorch zum Weingut Graf
von Kanitz. Dort erwartet uns der verdiente Vesperteller und eine Auswahl guter
Lorcher Weine.

 

 

zur Kartenbestellung