Mittelalterliche Weinseligkeit
"Herr Wirt, uns dürstet also sehre"

Samstag, 15.09.2018


Ort: Bürgerhaus Lorch
Beginn: 19.30 Uhr - Einlass 18.30 Uhr
Unkostenbeitrag pro Person: 20,00 Euro

Die mittelalterliche Weinkultur wird an diesem Abend in ihrer ganzen Lebensfülle und ausgelassener Freude dargestellt und erlebbar gemacht. Bruder Michael versteht es meisterlich die Weine in alter Marktsprache, gewürzt mit viel historischem und oft unbekanntem Wissen, vorzustellen.
Die herrlichen alten Wein- und Trinklieder unserer Vorfahren, der historische Tanz der Schankmägde und vor allem die mitreißende, mittelalterliche Musik der Spielleut von RANUNCULUS garantieren einen unvergessenen und außergewöhnlichen Abend, in dessen Verlauf Ihnen fünf Weine Lorcher Winzer kredenzt werden. Sie sind im Eintrittspreis enthalten.

...und zum Schluss steht die Erkenntnis: "Die Riesling ist weiblich, nur der Kater ist männlich."

 

zur Kartenbestellung