"Die Schöpfung"
Oratorium für Soli, Chor und Orchester

Mittwoch, 03.10.2018


Ort: Pfarrkirche St. Martin Lorch
Beginn: 18.00 Uhr - Einlass: 17.00 Uhr
Unkostenbeitrag pro Person: 20,00 Euro

Die Idee, Aufführungen größerer musikalischer Werke auch außerhalb der großen
Städte oder Ballungszentren aufzuführen, stammt von dem im Lorcher Stadtteil
Espenschied lebenden Bassisten Otto Mainz. In einem Umkreis von über 50 km
ließen sich ca. 60 Sängerinnen u. Sänger von der Idee begeistern einen Projekt-
chor zu gründen, um die "Schöpfung" von Joseph Haydn einzustudieren.

Das von Joseph Haydn in dreijähriger Arbeit komponierte Meisterwerk gehört
zu den bedeutendsten der gesamten Musikgeschichte. Die vier Erzengel und der
Chor der himmlischen Heerscharen besingen in der "Schöpfung" die Erschaffung
der Welt. Der beispiellose Erfolg dieses Oratoriums war der Anlass, neue Chor-
vereinigungen zu gründen.

Ausführende sind:

Elena Lyamkina Sopran - Eva Hartmann Sopran
Michael Vaccaro Tenor  - Otto Mainz Bass

Projektchor Schöpfung * Einstudierung Otto Mainz * Rhein-Main Philharmoniker
Gesamtleitung Prof. Hans Friedrich Härle

 

zur Kartenbestellung