Eröffnung Ausstellung "Anja Bogott"
"Weibliche Landschaften +....."

Samstag, 22.09.2018

Ort: Museum Lorch
Beginn: 16.00 Uhr, Spaziergang durch Lorch zu den Fahnen
19.00 Uhr, Museum Lorch
Preis pro Person: Der Eintritt ist frei

"Anja Bogott" zeichnet Weiber, die zu Landschaften werden können, Gefühle einfangen
und Menschen wie "dich und mich" zeigen. Zusätzlich zu ihrer Ausstellung im Museum,
in der neben Aktzeichnungen auch Landschaften aus Lorch zu sehen sein werden,
ergänzt sie die Sommerausstellung mit Fahnen, die an verschiedenen, teils ungewöhnlichen
Orten zu sehen sind. Fahnen, die eine Interpretation des Rheinpanoramas im Hilchenhaus
genauso wiedergeben wie die tanzenden Weiber in der Rheinstraße, den Bacchus beim
Winzer.

Ein Sparziergang lädt ein, genau hinzuschauen und zu entdecken. Die Fahnen laden ein,
der eigenen Fantasie freien Lauf zu lassen und Lorch ganz anders wahrzunehmen.